Polizei Sport Verein Augsburg e.V. bkb Deutscher Karate Verband e.V. (Unsere Abteilung ist Mitglied) World Karate Federation Deutscher Olympischer Sportbund e.V. blsv1

Laufen - Der Schlüssel für Ausdauer, Gesundheit und Fitness im Karatesport sowie im Alltag

Die Karateabteilung bietet interessierten Mitgliedern (ab 14. Jahren) einen regelmäßigen „Lauftreff“ zur Ergänzung des Karate-Trainings an.

Laufgruppe zur Ergänzung des Karate-TrainingsOptimierung der eigenen körperlichen Leistungsfähigkeit sowie der eigenen körperlichen Belastbarkeit - Mach mit!

In der Kampfsportart „KARATE“ wird neben der Ausdauerkraft (aerobe Kraft) vor allem die Schnell- u. Explosionskraft (anaerobe Kraft) benötigt. Hierfür ist Laufen in Kombination mit Intervalltraining eine optimale und effiziente Trainingsmethode.

In unserem regelmäßigen Lauftreff kombinieren wir Laufen mit speziellen Trainingsintervallen und trainieren damit neben der Ausdauer auch die Schnell- und Explosionskraft. Das Lauftraining richtet sich immer nach dem Leistungsstand der Gruppe, so dass auch Neueinsteiger problemlos teilnehmen können.

Wann, wo, wer, womit?

  • Jeden Dienstag um 18:30 Uhr
  • Sportanlage Süd
  • Mitglieder (Breitensport, Leistungssport) die gerne laufen, damit beginnen, ihre körperliche Leistungsfähigkeit trainieren und optimieren möchten und / oder die weiteren positiven Effekte (Vorteile) des Zusatztrainings nutzen möchten
  • Gelaufen wird immer in normalen Laufsachen

Hintergrund

Neben „Ausdauer“ spielt im Karatesport insbesondere die „Schnelligkeit“ eine bedeutende Rolle.

Trainingsmethode

Als effiziente Trainingsmethode hat sich hier „Laufen in Kombination mit Intervalltraining“ bewährt.

Positive Effekte (Vorteile)

  • Anti-Stress-Wirkung
  • Erhöhung der körperlichen Leistungsfähigkeit und der körperlichen Belastbarkeit
  • Stärkung der Knochen, Gelenke und Muskulatur
  • Stärkung des Immunsystems
  • Stärkung des Herz-, Kreislaufsystems

Umkleiden & Duschen

Schließfächer, Umkleiden sowie Duschen (Warmwasser) können kostenlos bis 20:00 Uhr genutzt werden.

Interesse?

Bei Interesse wendet euch bitte mittwochs bzw. donnerstags an Herbert I. persönlich oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Diese Webseite nutzt Cookies. Wenn Sie auf dieser Seite bleiben, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies!